Newsletter




Wir auf Facebook!

Knaben A gewinnen Hugenotten Cup 2017

Licht von draußen, 7.45 Uhr am Samstagmorgen! Genau die richtige Zeit um sich mit einem neunköpfigen Kader in Richtung Erlangen aufzumachen. Dort sollte es gegen bayerisch / fränkische Knaben A Mannschaften zum Aufgalopp in die kommende Hallensaison gehen und möglichst mit dem Gewinn des Hugenotten Cup 2017 (21.10.-22.10.) enden.

 

DSC 4112

 

 

Die Jungs zeigten sich in guter Hallenform und konnten in den ersten beiden Partien deutlich gegen Rosenheim (4:0) und Erlangen 1 (7:0) gewinnen. Nach einer sehr langen Pause schien sich der Spielfluß im Erlangener ECE Center verirrt zu haben.

Die sich schon ans Siegen gewöhnten Heilbronner Buben wurden von der 2. Mannschaft aus Erlangen überrascht und lagen, kaum auf dem Platz, schon mit 0:2 hinten. Dann kämpften sich unsere Jungs wieder ins Spiel und auch gegen alle Franken auf der Tribüne an, aber mehr als ein 2:4 war an diesem Nachmittag nicht drin.

 

Damit war der Hockeytag erledigt und die Jungs legten noch eine Extraeinheit beim gemeinsamen Bowling auf die Platte. Danach ging es ins Gästehaus zum Duschen, Chillen und vor allem zum verdienten Abendessen (wir lieben Schnitzel mit Pommes!). Anschließend wurden noch Arbeitsgruppen angeboten, so konnten einige bei Christoph ihr Latein verbessern und der Rest durfte Uli lauschen, der aus seiner Kindheit erzählte.

 

DSC 4093

 

Am Sonntag um 7.30 Uhr ging es zum Frühstück und danach in die Halle, um dort alle drei Gegner des Vortages noch einmal zu bespielen. Dies gelang sehr erfolgreich und Rosenheim (4:1), Erlangen 2 (7:1) und Erlangen (5:2) wurden jeweils eindeutig bezwungen.

Damit war das Turnier schon ein Erfolg, vor allem weil man so gut vorbereitet in die Hallensaison gehen kann.

Nun stand wieder eine 180minütige Pause an, die zum ausgiebigen Spaziergang genutzt werden konnte.

 

DSC 4109

 

Das "Endspiel" um den Cup fand in der nahezu ausverkauften Halle gegen die Knaben A aus Erlangen statt. Ein Spiel, das stark von Emotionen und Kampf geprägt war. Ideal für die Jungs, um sich zu beweisen und ihre Stärken auszuspielen. Sollten sich die Jungs die laktosefreie Butter noch vom Brot nehmen lassen? Die gelbgekleidete Heimmannschaft warf alles in die Waagschale um den Hugenotten Cup wie bei den Mädchen A in der Stadt zu lassen.

Unsere Jungs trumpften spielerisch auf und von den Heilbronnern Mädchen A nach vorne gepeitscht, hielten sie dem Druck stand. Bemerkenswert, dass die HNer Mädels eine Stunde auf das Endspiel gewartet haben und sich noch nicht auf den Heimweg gemacht hatten - DANKE wahrer Sportsgeist.

 

Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1 und so musste das Spiel durch Penalty entschieden werden. Paul hielt was zu halten war und somit ist es den Knaben A eine Ehre den ersten Titel für die TSG Heilbronn der Wintersaison mit nach Hause gebracht zu haben.

 

Hugenotten Cup Sieger 2017 sind Pauli, Maxi, Konsti, Paul, Philipp, Jakob L., Felix R, Tim und Tom, am Samstag von Henry und am Sonntag von Uli gecoacht

 

Bericht & Bilder: Joachim Drauz

 

IMG 2870