Newsletter




Wir auf Facebook!

Let's rock hockey!

Liebe Hockeyvereine,

es ist Zeit, etwas Neues für den Hockeysport zu tun. Etwas, das über die eigenen Vereinsgrenzen hinausgeht. Ähnlich wie das Filmprojekt Hockey "Ecke-Schuss-Gold".

 

Hockeyfrage-de

 

Wir wollen Hockey als Sportart noch bekannter machen. Speziell bei Eltern von Kindern in der Altersgruppe 4-12 Jahre. Deutschlandweit! Abseits von regionalen Einschränkungen oder vereinsinternen Rivalitäts-Bedenken. Wir müssen die Sportart Hockey endlich aus dem Nischendasein herausholen. Wenn wir es nicht tun, wer dann?

 

Wir alle kennen die Probleme: Eltern, die nicht selber etwas mit Hockey in ihrer Jugend zu tun hatten, kennen diese Sportart gar nicht. Die Hemmschwellen sind groß, weil man einfach zu wenig über diese Sportart weiß und es zu mühsam ist, an Informationen ranzukommen. Der Konkurrent Fußball ist täglich auf dem Schulhof. Wo ist da Hockey? Wie erfahren Eltern auf "bequeme Weise" mehr davon?


Das wollen wir ändern! Wir schaffen das aber nicht alleine. Helft Ihr uns dabei?

 

Wir haben mit www.hockeyfragen.de eine Plattform geschaffen, die genau diese Zielgruppe ansprechen soll. Unsere Aufgabe: Den Sport Hockey "mundgerecht" für Anfänger näher bringen. Gleichzeitig wollen wir Euch, "die Vereine" eine kostenlose Plattform anbieten, um leichter mit Eltern in Kontakt zu kommen, die man bisher gar nicht erreichen konnte.

 

Last but not least, haben wir für alle einen Flohmarkt/Gebrauchtmarkt eingerichtet, auf dem Eltern gebrauchte Sachen kostenlos anbieten können. Egal ob es sich dabei um Vereinssachen oder Sportsachen allgemein handelt. Alles kostenlos. Alles ohne Registrierung. Alles für Euch!

 

Bitte helft uns, empfehlt uns weiter, gebt uns Tips, was noch fehlt! Die Sportart Hockey und damit Ihr als Hockeyvereine profitieren dadurch am meisten!

 

Wenn Ihr auch eine kostenlose extra Infoseite für Euren Verein haben wollt, dann meldet Euch bei mir. Auch für sonstige Fragen & Anregungen bin ich immer dankbar.

Lasst es uns gemeinsam anpacken!

Viele Grüße, Dirk Seffern