Newsletter




Wir auf Facebook!

Weibliche Jugend B: starker Saisonabschluss!

Am 30.9. spielte die wJB VL im LEGASUS Hockeypark in der Platzierungsrunde um Platz 5.

 

P1130551

 

 

Im ersten Spiel gegen den Club an der Enz waren unsere Mädels von Beginn an überlegen. Gespielt wurde eigentlich nur auf das Tor der Gegnerinnen. Unsere Mädels zeigten viele schöne Spielzüge. Tore wollten keine fallen. Der Halbzeitpfiff stoppte eine aussichtsreiche Aktion von Antonia, die schon zum Torschuss ansetzte.

 

Die zweite Halbzeit glich der ersten. Unsere Torwarte Anna und Nina hatten kaum etwas zu tun. Mit einem Tor durch Antonia konnte unsere Mannschaft in Führung gehen. Rebecca erhöhte mit dem schönsten Tor des Tages auf 2:0.

 

Im zweiten Spiel gegen den HC Lahr haben die Mädels gut begonnen. Sie störten früh und konsequent den Spielaufbau der Gegnerinnen. Ein Eckentor durch Valentina wurde leider nicht gegeben. Dann fiel das Gegentor. Unsere Mannschaft verlor den Spielfluss. Die Mädels konnten aber durch Kampfgeist ein weiteres Tor verhindern.

 

Nach der Pause konnte Antonia mit einem Eckentor zur richtigen Zeit den Anschlusstreffer erzielen. Sade hatte eine riesengroße Chance leider nicht in ein Tor verwandeln können.

 

Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 1:1.

 

Es folgte das gefürchtete Penalty-Schießen. Jeweils fünf Spielerinnen mussten antreten. Antonia, Sophia und Rebecca konnten Ihre Penalty verwandeln. Nach dem fünften Durchgang stand es 3:3.

 

Es wurde noch spannender. Sophia wurde vom Torwart gefoult, ein Torschuss war nicht möglich. Es gab keinen Siebenmeter.

 

Im Anschluss wurde Antonia vom Torwart noch schlimmer gefault; ein Torschuss ebenso nicht mehr möglich. Rebecca verwandelte daraufhin den berechtigten Siebenmeter.

 

Valentina schaffte das entscheidende Tor zum wohlverdienten 5:4-Sieg. Ein wirklich schöner Abschluss bei herrlichstem Sonnenschein. Glückwunsch! Super gemacht!

 

Es spielten: Amelie K., Anna (Tor), Annika, Antonia, Diana, Jil, Lara, Lilly, Liv, Nina (Tor), Rebecca, Sade, Sophia, Svea, Valentina

 

Gecoacht wurden die Mädels von Mike und Kevin. An dieser Stelle herzlichen Dank für euren Einsatz und die Bereitschaft, die Mädels weiter zu bringen.