Newsletter




Wir auf Facebook!

Knaben B OL: Spieltag in Bietigheim

Die in der Oberliga spielenden B-Knaben traten am 2.12. in Bietigheim an.

 

IMG 4988

 

 

Das erste Spiel bestritten unsere Jungs gegen Ulm 1, einen starken Gegner, der mit viel Druck nach vorne spielte. Unsere Jungs haben gut dagegen gehalten und sich einige Torchancen erarbeitet. Sie konnten einige Eckerfahrungen sammeln, sowohl auf das eigene, wie auch auf das gegnerische Tor.

 

Trotzdem blieb es bei einem 0:2-Endstand, der der guten Laune des Team jedoch keinen Abbruch getan hat. Der Teamspirit war super, bei jedem Auswechseln wurde sich abgeklatscht und in der Pause gemeinsam gestärkt. 

 

Im zweiten Spiel ging es gegen die Stuttgarter Kickers 3 gleich schnell zur Sache. Die Jungs hatten gleich zu Anfang unfassbar gute Torchancen. Das wohlverdiente erste Tor fiel kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Nach einer gut ausgeführten Ecke konnten unsere Jungs in der zweiten Hälfte auf 2:0 erhöhen. Der Anschlusstreffer der Kickers zum 2:1-Endstand konnte den Stolz der Mannschaft nicht trüben.


Im dritten Spiel des Tages ging es gegen HC Suebia Aalen 1. Gleich zu Beginn gab es eine Ecke gegen uns und danach gleich noch einen Strafstoß. Treffer konnten unsere Jungs zwar verhindern, nicht jedoch die nächsten zwei Tore, die in rascher Folge fielen. Unsere Jungs taten alles, um dem sehr stark spielenden Aalenern etwas entgegen zu setzten und erarbeiteten sich einige Torchancen. Aalen erhöhte trotzdem auf 0:3 zur Halbzeit. Die Jungs ließen sich jedoch nicht entmutigen, beschleunigten ihr Spiel und konnten auf 2:3-Endstand aufholen. Der Ausgleich war zum Greifen nahe.


Insgesamt war es ein toller Spieltag mit super kämpfenden Jungs, die dann am frühen Nachmittag nach Hause fuhren, um noch ein wenig den ersten Advent zu feiern.

 

Wir danken besonders Uli, unserem Coach, Niklas, Hannes, Leo und Max, die trotz eines eigenen Spieltages am Vortag die Mannschaft toll unterstützt haben, sowie unserem mitgefahrenen Schiedsrichter Tim.

 

Bericht: Julia Tennstedt, Fotos Tammo Hess