Newsletter




Wir auf Facebook!

wJB beim Rot-Weiß-Cup am 24.03.2019

Der Rot-Weiß-Cup beim Bietigheimer HTC gab unseren Mädels die Möglichkeit bei herrlichem Sonnenschein die Feldsaison zu eröffnen.

 

P1150088.geaendert

 

 

Im ersten Spiel gegen Ludwigsburg war noch deutlich zu sehen, dass die Mädels sich erst noch an die neuen Bedingungen gewöhnen müssen. Dennoch wurde das Spiel mit 2:0 gewonnen. Die Tore schossen: Amelie und Louisa.

 

Das zweite Spiel gegen Koblenz wurde mit 4:0 gewonnen. Die Tore schossen: Amelie, Tabea, Rebecca und Louisa. Nina verhinderte mit einer tollen Parade die einzige Chance der Gegenerinnen.

 

Auch das dritte Spiel gegen Aachen wurde gewonnen. Das Tor schoss Amelie. Viele gute Chancen konnten leider nicht verwertet werden. Die Abwehr stand fest, so dass Aachen nur zwei Chancen heraus spielen konnte.

 

Das Finale gegen Bensheim endete 0:0 unentschieden. Trotz vieler Chancen und der Überlegenheit unserer Mädels wollte im besten Spiel unserer Mannschaft einfach kein Tor fallen. Am wenigsten zu tun hatte an diesem Spieltag Nina. Ein gelungener und erfolgreicher Spieltag zu Beginn der neuen Feldsaison. Mädels, toll gemacht!

 

Es spielten: Amelie, Angie, Diana, Hannah B., Helene, Lara, Lisa, Louisa, Misaki, Nina (Tor), Rebecca, Sophia, Tabea

 

Bericht und Fotos: Roland Tavosanis

 

Gecoacht wurden die Mädels von Michi, Bino und Fabian.