Newsletter




Wir auf Facebook!

Spieltag Mädchen A beim HC Ludwigsburg

 

 Luckas und Lennart haben unsere Mädels vor dem Spiel gut auf den Gegner eingestellt. Es gab genaue Anweisungen wer wie was zu tun hat.

 

P1070019.geaendert

 

 

Das erste Tor gegen Heilbronn fiel aber schon in der ersten Minute, weitere Gegentore in den nächsten Minuten. Nach 10 Minuten stand es schon 0:4. 

Was war mit unserer Mannschaft los? Nichts wollte gelingen. Viele Zweikämpfe gingen verloren, die Pässe zu ungenau, zu harmlos. Die Ludwigsburgerinnen haben schnell erkannt, wo ein durchkommen war. Man konnte gut sehen, dass die Ludwigsburgerinnen eine erfahrene Mannschaft ohne große Schwächen aufgestellt haben. Dennoch haben unsere Mädels nicht aufgegeben, versucht dagegen zu halten. 

 

P1070023.geaendert

 

Goalie Nina verhinderte mit vielen tollen Paraden einen noch größeren Rückstand. Auch sie konnte aber nicht verhindern, dass es zur Halbzeit 0:8 stand. Fast hätte Jil in der ersten Halbzeit noch den Ehrentreffer erzielt. Die Mannschaft hätte es verdient gehabt. 

 

In der zweiten Halbzeit hatten die Ludwigsburgerinnen dann doch mehr Mühe. Unsere Mannschaft kam besser ins Spiel und konnte lange dagegen halten. Gegen Ende ließen dann die Kräfte und die Konzentration doch nach, so dass das Spiel mit 0:17 verloren ging. 

 

P1070024.geaendert

 

Berich und Fotos: Roland