TSG Heilbronn

Länderpokal Vorrunde U16 m– Berlin, 15./16. Juni 2019

Die diesjährige Länderpokal Vorrunde 2 der U16 männlich fand für Baden-Württemberg in Berlin statt.

Nach der gemeinsamen 5½-stündigen Anreise mit der Bahn fand am Freitagnachmittag noch ein Abschlusstraining beim Berliner CfL statt.

56143b96 e780 4a83 9803 8f30b9c2b4bb

Am nächsten Morgen ging es dann aber los:
Unser erster Gegner im Turnier war Niedersachen. Spiel und Ergebnis waren eindeutig: 7:2 für uns. Somit war der Start ins Turnier geglückt.

Im 2. Spiel des Tages schlugen wir Bremen souverän mit 7:0. Nach diesen beiden Siegen war das Erreichen der Endrunde schon so gut wie sicher.

Nach dem Abendessen und einer Teambesprechung im Hotel war der erste Turniertag schnell vorüber.

8784f3b6 e3e7 42b5 afd7 a342c639dd54

Am Sonntagmorgen ging es für uns sehr früh los: Bereits um 6 Uhr fand ein Morgenlauf statt. Danach mussten wir uns mit dem Frühstück beeilen, denn schon um 9 Uhr stand unser erstes Spiel gegen Rheinland-Pfalz/Saar an und die Fahrt von unserem Hotel zum Hockeyplatz dauerte 45 Minuten.

Es war klar, dass dies wohl der stärkste Gegner und die größte Hürde dieser Vorrunde sein würde. Leider kamen wir zu Beginn nicht wirklich ins Spiel und lange gelang es uns nicht, das Runde in das Eckige zu befördern. Eine kurze Ecke brachte dann endlich das erhoffte das erste Tor. Aber auch Rheinland-Pfalz/Saar ging nicht ohne gute Chancen in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit dominierten wir das Spiel immer mehr, Torchancen und Kreissituationen häuften sich. Nach einem schnellen 2:0 konnten wir kurz vor Schluss mit dem dritten Tor den Deckel zumachen. Mit diesem Sieg war die Endrunde endgültig erreicht, sodass wir entspannt in das letzte Spiel der Vorrunde gehen konnten.

Hockey Landerpokal

Spiel 4 gegen Brandenburg stellte wie erhofft keine allzu große Herausforderung dar, und wir gewannen dieses in einer einseitigen Partie mit 5:0.
Außer der Effektivität im Torabschluss gab es für den Landestrainer nichts zu bemängeln.
Letztendlich haben wir die Vorrunde als Gruppensieger mit einem Torverhältnis von 21:2 abgeschlossen und unser selbstgestecktes Ziel klar erreicht.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen beim Italiener ging es mit dem ICE heimwärts.

Die Endrunde um den Titel findet im Oktober statt; Austragungsort ist Stuttgart.

Bericht:  Philipp Kontusch

UNSERE SPONSOREN

sponsoren ebene1

sponsoren ebene2