TSG Heilbronn

109573143 3383630348354946 6095731552766091729 o

Mit zwei Siegen gegen den SSV Ulm und den SV Böblingen haben sich unsere 1. Herren erfolgreich für das Finalturnier des Württemberg Coronapokals beim HC Ludwigsburg qualifiziert.

Wir konnten also das erste Mal mit unserem neuen Sponsor auf der Brust Baden-Württembergische Bank auflaufen. Leider sind die neuen Trikots noch nicht einsatzbereit, so bekamen wir vorübergehend Ersatzshirts gestellt, um dennoch unseren neuen Partner zu präsentieren.

109676552 3383627381688576 3182196461801984747 o 

Im ersten Spiel gegen den SSV Ulm 1846 e.V. - Hockeyabteilung kommen wir gut in die Partie, doch trotz einiger Torchancen auf beiden Seiten sind Tore nur Mangelware. Lediglich unser Pokemon-Fan Lennoxo kann die Kirsche über die Linie befördern. Nach cleverem Schlenzpass von Mike lässt Lennart den Torwart links liegen und schiebt aus spitzestem Winkel zur 1:0 Führung ein.

Nach der Halbzeitpause können die Ulmer allerdings ausgleichen. Ein gut ausgespielter Konter findet den Weg ins Tor. Geht es ins Penalty-Shootout? Nein! In der letzten Spielminute schafft es Wiese die Pille aus dem eigenen Kreis zu befördern und findet im eigenen Viertel an der rechten Seitenlinie Viti. Über Mike und Pepe geht es anschließend blitzschnell nach vorne ehe Klemi im Schusskreis angepasst wird und das Spielgerät gekonnt ins Tor befördert.
Achtelfinale gewonnen!

109971061 3383629731688341 1526806141771907852 o 

Im Viertelfinale warten bereits die 1. Herren - SV Böblingen Hockey. In einer packenden Partie, die läuferisch nicht mehr an das erste Spiel anknüpfen kann, holt Viti nach kurzer Zeit einen 7-Meter heraus, den Bino eiskalt verwandelt. Noch vor der Pause kommen jedoch auch die Gastgeber zu ihrem ersten Treffer.

In der zweiten Halbzeit ist es dann erneut Klemi, der mit einer schönen Aggi unsere 2:1 Führung erzielt. Kurz darauf müssen wir allerdings erneut den Ausgleich hinnehmen. 2:2 Nach regulärer Spielzeit, es folgt ein Penalty-Shootout.
Bino, Yanni und Konsti treffen allesamt und führen uns ins Halbfinale, da Böblingen nur zwei ihrer Schüsse ins Tor befördern können.


Im Halbfinale (Samstag, 25.07. um 14:00 Uhr) wartet nun der Bundesligist HC Ludwigsburg. Das zweite Halbfinale ist ein vereinsinternes Duell. Die zweite Garde des HTC Stuttgarter Kickers trifft ebenfalls auf einen Bundesligisten, nämlich ihre 1. Herren HTC Stuttgarter Kickers.

UNSERE SPONSOREN

sponsoren ebene1

sponsoren ebene2