TSG Heilbronn

LEGASUS CUP DSC 5088

In der bevorstehenden Hallensaison 2020/21 wird es im Hockeyverband Baden-Württemberg aufgrund der Corona-Pandemie keinen Meisterschaftswettbewerb im Jugendbereich geben.

Ba-Wü folgt damit den Entscheidungen in Nordrhein-Westfalen sowie Hamburg. Mit knapper Mehrheit entschieden sich die Vereine nach einer ausführlichen Diskussion und anschließenden Befragung dagegen, den gewohnten Spielverkehr durchzuführen, auch wenn der HBW Anpassungen bei der Durchführung von Spieltagen eingeplant hatte. An der formellen Abstimmung nahmen alle 34 am Spielbetrieb beteiligten Vereine teil. Fiel hier das Votum noch exakt unentschieden aus (17 Ja- und 17 Nein-Stimmen), so ergab die Verteilung der Stimmen anteilig der Zahl der Jugendmitglieder in den Clubs eine Mehrheit von 62:54-Stimmen ein Nein zur normalen Hallensaison.

In den kommenden Tagen geht es darum, Wettkampfalternativen für die Wintersaison zu entwickeln. Hockey indoor? Hockey outdoor im Winter? „ Es muss klar sein, dass die Sicherheit unserer Spieler*innen und Trainer*innen sowie aller Hockeyfamilien das Wichtigste ist.

,,Die sportliche Leitung des HC TSG Heilbronn arbeitet in enger Abstimmung mit Hauptverein und der Stadt Heilbronn nun mit Hochdruck an kreativen Lösungen, damit wir unseren Teams in herausfordernden Zeiten sehr gute Sportangebote anbieten können“, unterstreicht Daniela Bamberg das aktuelle Geschehen aus Heilbronner Sicht.

Wir werden zeitnah informieren!

UNSERE SPONSOREN

sponsoren ebene1

sponsoren ebene2