TSG Heilbronn
 

Am Sonntag den 24. November fing die Hallensaison für die Mädchen B offiziell an.

Die Anreise war sehr kurze, weil wir zu Hause in der Schmollerhallen spielen durften. Nach einem lustigen Aufbau in der Halle -vorerst ohne Wasser(!!)-  waren wir für die fünf anreisenden Mannschaften empfangsbereit.

Unser erstes Spiel gegen Club an der Enz war eher ein herantasten, was uns in der Saison bevorsteht. Füße decken, Druck machen, schneller spielen, Bänder nutzen. Das Spiel haben die Mädels 1:0 gewonnen.

Im zweiten Spiel gegen Mannheimer HC 5 waren unsere Mädels noch griffiger unterwegs. Die Gegnerinnen aber auch. Trotz vieler Torchancen haben die Mädels es für sich und die Zuschauer sehr spannend gemacht. Zum Schluss gewannen sie wieder 1:0.

IMG 3075

Nun kam eine längere Spielpause. Aber für unsere gut gelaunte Truppe heißt Pause: kurz etwas essen und dann los an die (sehr) frische Luft! Königsfrei und andere zeitvertreibenden Spielen waren angesagt.

Danach ging es weiter mit ihrem dritten Spiel gegen Club an der Enz. In diesem Spiel sahen wir sehr schnell gut aus. Wir haben sogar 2 Tore Vorsprung erarbeitet. Aber die Gegnerinnen wollten nicht nochmal an diesem Tag verlieren. Sie haben sich kämpferisch angestellt und zum Ende ging das Spiel 2:2 aus.

IMG 3085

Nach diese „fast“ verlorene Spiel waren unsere Mädels entschlossen, das letzte Spiel gegen Mannheimer HC 4, die härtesten Gegnerinnen des Tages, zu gewinnen. Und genau das haben die Mädels gemacht! Gewonnen 2:0. Phew!

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und Helferinnen an diesem Sonntag. Ohne euch hätten wir den Tag nicht stemmen können. Vielen Dank auch an unsere Trainerin Laura: du hast immer die richtigen Worte für die Mädels gefunden! Dank auch an Fiona für ihren Schiri Einsatz. 

Es spielte: Julia, Fenja, Carolin, Emily, Helen, Sandra, Tina, Emma, Hannah, Lea.


Bericht und Bilder: Alyson

IMG 3090

UNSERE SPONSOREN

sponsoren ebene1

sponsoren ebene2