TSG Heilbronn
 

Nur eine Woche nach deren letzten Spieltag sind die B Mädchen wieder unterwegs gewesen. Dieses Mal ging die Fahrt nach Weinheim.

Das erste Spiel mussten die Mädels gleich gegen die Gastgeberinnen spielen. Und hier, aus einem noch ungeklärten Grund, haben die Weinheimer eigene Schiris gestellt, anstatt der erwarteten unparteiischen Schiris. In einem sehr hart umkämpften Spiel, wo keine Mannschaft besonders besser als der andere war, wurde diese ungeklärte Situation zu unserem Verhängnis. Das Spiel endete 0:2 für Weinheim. ABER nicht das jemand meinen könnte, dass solche Rückschläge diese Mannschaft zurückhalten oder demotivieren könnte! Nie im Leben! Jetzt erst recht kam der Kampfgeist raus.

1e9934f4 115d 46b1 8e72 1a2c6519b7d0

Im zweiten Spiel gegen Lahr sind unsere Mädels in pink angetreten. Hier wirbelten beiden Mannschaften hin und her auf dem Platz. Torchancen bekamen beide Seiten, aber zum Schluss kamen wir als Gewinner raus. 1:0 für Heilbronn!

6c2ae06e fac8 4c2d bc88 abd4984a543d

Das dritte Spiel war gegen Freiburg 2. Hier hatten unsere Mädels das Spiel unter Kontrolle. Es kam immer wieder zum Torschuss im gegnerischen Kreis. Schöne Pässe, tolle Vorlagen und zwei super Tore. Mehr hätten sie verdient, aber glücklich mit dem „Win“ sind sie auf jeden Fall.

ba66fa2b c2da 4a89 9333 74c986994514

Im letzten Spiel hatten die Mädels als Gegnerinnen Bruchsal. Das war eine Mannschaft, die in vielerlei Hinsicht Ähnlichkeiten mit unserer Mannschaft hat. Viel Ehrgeiz, Spaß am Spielen und ein Wirbelwind in der Abwehr, die einen guten Überblick behält. Es hat echt Spaß gemacht, diesen Mädels zuzuschauen während sie in anderen Spielen deren Gegnerinnen immer wieder überraschten. Wie würden unsere Mädels dagegenhalten? Tja, mit noch mehr Ehrgeiz, mehr Spaß und mehr Wirbel natürlich! Beide Mannschaften haben ihr Bestes gegeben. Am Ende ging das Spiel mit 3:1 für Heilbronn aus.

cb9519c0 f37d 4407 b41b 9abdb5b97424

Und so endete die Hauptrunde für unsere Mädels. Stolz haben wir Platz 4. erreicht. Nun geht es erst in über einem Monat weiter mit dem Endspieltag. Bis dahin gutes Training wünschen wir der Mannschaft.

Es spielten: Sandra, Emma, Tina, Julia, Marlene, Caroline, Helen (TW), Fenja, Lea S. und Daria

Viele Dank an Laura für das tolle Coaching und danke an Mara W. für das gute Pfeifen!

Bericht: Alyson, Bilder: Frank und Stefan

f941d6f9 0b7e 4534 8301 272a2bbb63af

UNSERE SPONSOREN

sponsoren ebene1

sponsoren ebene2