AppApp Download

TSG Heilbronn
IMG 1851
 
Bereits die Fahrt nach Böblingen lies erahnen, dass es kein gewöhnlicher Spieltag werden wird. Wir kämpften uns am Morgen durch Schneegestöber mit 60 km/h Richtung Böblingen bis sich kurz vor Stuttgart die Lage entspannte.
 
In der Halle angekommen ging es dann auch schon gleich gegen die Spielvereinigung TSV LB/CadE los. Die Jungs wollten unbedingt den Sieg und hatten eine Chance nach der anderen ein Tor zu erzielen. Endlich fiel auch das erlösende erste Tor für Heilbronn aber mehr wollte absolut nicht rein und somit wurde das Spiel mit 1:0 gewonnen.
 
Gestärkt mit belgischen Waffeln und Hot Dogs ging es dann gegen Bietigheim 2. Den Jungs gelang ein 2:0. Und auch da wollten die Bälle einfach nicht ins Tor. Nun fing die Rechnerei an, denn drei Mannschaften konnten noch die begehrten zwei Tabellenplätze erreichen und so war für uns das letzte Spiel gegen Böblingen 2, das alles Entscheidende.
 
Kämpferisch überlegen ging es ständig hin und her aber mit mehr Spielanteilen für uns. Ein Unentschieden hätte uns für den zweiten Tabellenplatz nicht gereicht. Endlich schossen wir das 1:0. In der Halbzeitpause motivierte Uwe die Jungs noch einmal mit allen Mitteln. Die Spieler gaben alles, kämpften und retteten den Vorsprung über die Spielzeit.
 
Einen Wermutstropfen hatte dieser coole Spieltag dennoch. Vincent unser Torwart verlässt und leider zu Jahresende. Er war wieder einmal super stark und bekam bei den 3 Spielen in Böblingen keinen einzigen Gegentreffer.
 
Lieber Vincent, wir wünschen Dir alles Gute für die Zukunft. Die „Tür“ bleibt immer offen…
 
Es spielten: Luca Springer, Jayden Becker, Sebastian Franz, Jason Bonet, Clement Bourdier, Niclas Reiter, Jakob Drautz, Theo Klagholz, Oliver Strating und Vincent Mörbe.
 
Trainer: Uwe Schöneck

Premium SPONSOREN

sponsoren ebene1

Weitere Sponsoren